Neues Porsche-Museum

Stuttgart/2005  –  2009

Das Porsche Museum wurde im Januar 2009 in Stuttgart-Zuffenhausen eröffnet. Das Büro HG Merz hat das inhaltliche Konzept für das Museum erstellt, den Wettbewerb betreut, und die Dauerausstellung konzipiert. Der Gebäudeentwurf stammt von den Wiener Architekten Delugan Meissl. Die Ausstellung präsentiert sowohl die umfangreiche Fahrzeugsammlung der Porsche AG als auch die Unternehmensphilosophie. Sie ist hochflexibel und folgt dem Gedanken des »Rollenden Museums«, dessen Fahrzeugexponate jederzeit für den Einsatz auf der Straße verwendet werden können. Die Ausstellung widmet sich nicht allein der Geschichte der Porsche AG und ihrer Produkte, sondern informiert in sechs Stationen mithilfe von zahlreichen Kleinexponaten über die wichtigsten Charakteristika, die Porsche auszeichnen.